Navigation
Malteser Sandkrug

Hilfsdienst wirbt an Türen um neue Unterstützer

Aktion in Hatten und Wardenburg – Arbeit in einigen Bereichen nicht kostendeckend möglich

11.05.2013
Bitten für die Malteser um Unterstützung: Jürgen Lueken, Gerhard Wübben und Norbert Tenkhoff (von links) Bild: Malteser

Sandkrug Die Sandkruger Malteser werben zurzeit verstärkt um neue Förderer. Die Organisation ist auf Spenden und Mitgliedsbeiträge angewiesen, um ihre ehrenamtlichen Aufgaben erfüllen zu können. Seit Ende April ist der Außendienst-Mitarbeiter Gerhard Wübben in den Gemeinden Wardenburg und Hatten unterwegs, um die Bürger über die gemeinnützige und mildtätige Arbeit der Malteser zu informieren und auf Möglichkeiten hinzuweisen, das Engagement vor Ort zu unterstützen. Bargeld wird nicht angenommen. Die Werbeaktion soll zwei bis drei Monate dauern.

„Die Malteser in Sandkrug leisten seit Jahren herausragende soziale Arbeit. Wir können aber in vielen Bereichen unserer Hilfe für andere Menschen nicht kostendeckend arbeiten“, sagt der Sandkruger Malteser-Ortsbeauftragte Norbert Tenkhoff. Als Beispiele für das Engagement, in dem die Malteser keine andere Kostendeckung sicherstellen können, sich aber auch nicht zurückziehen wollen, nennt Norbert Tenkhoff die Arbeit des Besuchs- und Begleitungsdienst, die Weißrussland-Hilfe, den Bevölkerungsschutz und den Sanitätsdienst. Der Ortsbeauftragte betont ausdrücklich, dass die Malteser Menschen brauchen und suchen, die ihre Arbeit dauerhaft unterstützen möchten.

„Unsere Ehrenamtlichen leisten tausende Stunden ehrenamtlichen Dienst im Jahr“, erläutert Jürgen Lueken, Geschäftsführer der Sandkruger Malteser und fügt dankend hinzu: „Die fördernden Mitglieder sind für die Malteser unverzichtbar. Sie sind es, die unseren Helfern den Rücken stärken. Allein Material und Ausrüstung sowie die Ausbildung der Einsatzkräfte sind aufwendig und teuer.“

Wer die Organisation aktiv unterstützen möchte oder Fragen und Anregungen loswerden möchte, kann sich unter Telefon04481/93580 an die Sandkruger Malteser wenden.

 

Quelle : NWZ

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE49370601201201225112  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7